Pelomedusen

Schildkröten

Dortmund

African Chelonian Institute

Mittlerweile habe ich einen guten Kontakt zum African Chelonian Institute. Dadurch bekomme ich Informationen aus der Heimat der Pelomedusenschildkröten.

Copyright liegt bei allen Fotos und Informationen beim African Chelonian Institute

Das African Chelonian Institute mit Sitz im Rhodin Center in Senegal (West Afrika) kümmert sich nicht nur um Pelomedusenschildkröten, sondern um alle afrikanischen Schildkröten.

Das African Chelonian Institute ist regelmäßig auf Spenden angewiesen, dadurch können unter anderem auch Pelomedusenschildkröten das Überleben gesichert werden.

https://africanchelonian.org/#donate

Auswilderung von Pelusios adansonii

Am 04. Januar 2017 wurden 50 Pelusios adansonii ausgewildert.

Download
Auswilderung Pelusios adansonii 04.01.2017
ACI-turtle-release-report-P-adansonii-Se
Adobe Acrobat Dokument 919.6 KB

Beschlagnahmung 127 Pelomedusen

Am 05. September 2016 wurden 127 Pelomedusen von Wilderern beschlagnahmt.

Die Tiere wurden nach Größe, Gewicht und Verletzungen sortiert und alle mit einer leichten Desinfektionslösung gereinigt. Die verletzten Schildkröten wurden gesund gepflegt und vorübergehen im Rhodin Center untergebracht. Die Schildkröten werden wieder ausgewildert.

Bei Fragen rund um das Thema Pelomedusen, sowie anderen Themen auf meiner Homepage, stehe ich gerne zur Verfügung!

Schreibe mich einfach an!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.